NL Pfarre Inzing 27.11.2015

mail

Pfarre Inzing

Newsletter
der Pfarre Inzing

Newsletter 19. April 2018

Liebe/er Besucher,

1.) Nikolaus Anmeldung

2.) Exerzitien im Alltag

3.) Gedenkmesse für Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt verstorben sind

4.) Benefizkonzert für RollOn Austria

5.) Weihnachtspaktlaktion für die Gefangenen

_____________________________________________________

ad 1) Anmeldung für Nikolaus-Hausbesuch:

Folgende Infos werden benötigt: Name und Adresse, Telefonnummer, Wunschzeit (17.00-19.00), Name und Alter der Kinder, Tipps - wie der Nikolaus die Kinder loben kann; ev. etwas von den Kindern für den Nikolaus vorbereiten (z.B. Lied, Gedicht, Zeichnung, u.a.)

Der Nikolausbesuch ist kostenlos. Freiwillige Spenden gehen an die Rumänienhilfe.

Anmeldezeiten im Pfarrbüro: Di., 1.12.'15, von 18.00-19.30 Uhr, oder Mittwoch, 2.12.'15, von 9.00-11.00 Uhr

oder als Anhang per Mail: pfarre.inzing@aon.at - bis 1.12.'15

 

ad 2) Exerzitien im Alltag:

Pastoraljahrsmitarbeiterin, Mag. Agnes Rykl, bietet im Advent besinnliche Abende zum Thema "Ein hörendes Herz" an. Alle Interessierten und nach Stille und Besinnung Suchenden sind herzlich dazu eingeladen!

Termine:

Jeweils Mittwoch, 19.30 im Widum: 2.12., 9.12., 16.12.

 

ad 3) Gedenkmesse für Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt verstorben sind.

Bischof Manfred Scheuer lädt am Sonntag, 13.12.2015, um 14.00 Uhr im Dom zu St. Jakob zum Gottesdienst ein.

 

Hinweis: Auch in unserer Pfarre Inzing werden wir am Sonntag, den 27.12.2015, 9.30 Uhr, wieder im Rahmen des Gottesdienstes der sog. "Sternenkinder" gedenken.

 

ad 4) Benefizkonzert mit "Seiwald &Topf" für RollOn Austria

Herzliche Einladung, am Samstag, 28.11.2015, 17.00 Uhr, Pfarrkirche Inzing.

Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen!

 

ad 5) Weihnachtspaktlaktion für die Gefangenen:

Andreas Liebl, von der Gefängnisseelsorge in Innsbruck bittet herzlich um Weihnachtspaktln für die Gefangenen. Die Paktln sollten, wenn möglich bis 15.12., spätestens bis Sa. 19.12. an der Pforte des Stiftes Wilten oder des Kapuzinerklosters (Kaiserjägerstraße) in Innsbruck abgegeben werden.

Geldspenden an die Gefangenenseelsorge werden auch dankbar angenommen, sodass noch Fehlendes ergänzt werden kann.

Konto: BIC: RZTIAT22

IBAN: AT84 3600 0000 0070 5392

Bitte unbedingt Verwendungszweck angeben: Diözese Innsbruck - Gefängnisseelsorge. Vielen Dank!

 

Wie konkret?

Die Pakete am besten in Schuhschachteln offen verpackt, Produkte original verpackt können beinhalten:

Löskaffee, Rauchwaren, Toilettenartikel, Süßigkeiten

 

Bitte nicht: Alkohol, verderbliche Waren, entflammbaren Spraydosen, Bücher, Briefe, Kaugummis!

 

"Denkt an die Gefangenen, als wäret ihr mitgefangen!" (Hebr 13.3)

Ein herzliches Vergelt's Gott!

 

 

--
www.pfarre-inzing.at | E-Mailmessage
--